Veranstaltungen: Status
13.04.2018

Veranstaltungen: Status

Damit eine Veranstaltung in Kalendermodulen und anderen Datenbanken dargestellt bzw. ausgespielt werden kann, muss der Status "veröffentlicht" gesetzt sein.

Wird ein Termin über das Backend eingetragen, so bekommt er zunächst den Status "in Bearbeitung". Unter dem Reiter "7. Veröffentlichungen" müssen Sie zum Abschluss des Eintragevorgangs den Status umstellen.

Datensätze mit abgelaufenen Terminen erhalten automatisch den Status "deaktiviert". Wenn Sie eine abgelaufene Veranstaltung für die Zukunft reaktivieren möchten, müssen Sie daher in der Suchmaske den Status "Deaktiviert" auswählen, um diese Veranstaltung sehen zu können. Denken Sie dabei jedoch daran, auch die Datumsangabe auf den Zeitraum zurückzustellen, in dem die Veranstaltung stattgefunden hat. Sie haben dann die Möglichkeit, in dem betreffenden Datensatz durch Klicken auf den Button "Aktivieren" (diesen finden Sie unterhalb der linken Schaltleiste ), diesen wieder zu nutzen. Tragen Sie nach diesem Vorgang direkt unter "3. Termine" den oder die neuen Termine ein.

Die Status "zu prüfen" und "abgelehnt" sind Status, die nur von der Redaktion vergeben bzw. ausgelöst werden können.

Status umstellen:

Datensatz aktivieren:

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, die für die Optimierung der Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit wichtig sind. Mit Ihrem Besuch auf dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Infos zum: Datenschutz
Verstanden